In diesem Fall ist der erste Ansprechpartner Ihr Pilat&Pilat Lieferant.
Den untenstehenden Link können Sie zur Kontaktaufnahme nutzen.
handler

Das ist möglich, indem Sie eine E-Mail an pilat@pilat.nl senden, um ein Preisangebot zu erhalten.

Im Winter läuft die Heizung auf Hochtouren. Zu dieser Jahreszeit ist es dann angenehm warm, jedoch trocknet die Heizung die Luft im Haus aus. Ein zu trockenes Zimmerklima ist nicht nur für uns sondern auch für Haustiere, Pflanzen und auch Naturprodukte wie zum Beispiel Holz nicht empfehlenswert. Bei andauernder Kälteperiode oder Wechselwetter zwischen Regen und Kälte ist es möglich, dass die relative Luftfeuchtigkeit sehr niedrig ist. Eine gesunde relative Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 50 und 60 Prozent. Im Falle einer Kälteperiode oder Wechselwetter beträgt die zu messende Luftfeuchtigkeit teilweise gerade einmal 30 Prozent. Ein Naturprodukt wie Holz zieht sich zusammen und dehnt sich wieder aus, es arbeitet. Bei einer konstanten Luftfeuchtigkeit von etwa 50 Prozent, beschränkt sich dies auf ein Minimum. So beugen Sie Rissen in Ihrem Holzmobiliar vor.
Tipps!
• Hängen Sie Wasserbehälter an die Heizung.
• Behandeln Sie Ihre Möbel öfter mit Seife und Öl.
• Lüften Sie Ihr Haus ausreichend.
• Lassen Sie die Tür des Badezimmers nach dem Duschen einen Augenblick offen stehen.
Ein Hygrometer anzuschaffen ist empfehlenswert, um die Luftfeuchtigkeit konstant messen zu können.
Haben Sie bereits Risse in Ihrem Holzmobiliar entdeck, folgen Sie den Tipps wie oben beschrieben und warten Sie, bis die Kälteperiode vorüber ist. Häufig verschwinden die Risse von selbst, sobald sich die Luftfeuchtigkeit wieder normalisiert hat.

Viele Pilat&Pilat Lieferanten verkaufen Öl- und Seifenprodukte. Sie können auch eine E-Mail senden an pilat@pilat.nl um das Behandlungsprodukt zu bestellen.